Gute Musik aus Finnland! Husky Rescue ist eine aus Helsinki stammende Band, die sich auf elektronische Musik spezialisiert hat. Sie verfolgen insbesondere den Ambient Stil, bei der sphärische, sanfte, langgezogene und warme Klänge den Sound dominieren.

 

Gute Musik

Husky Rescue 2.0

Neues Konzept

 

Husky Rescue gibt es eigentlich schon seit 2002: Marko Nyberg, Gründer der Band, begann bereits vor zehn Jahren unter diesem Namen Musik zu produzieren. Mit mehr oder weniger großem Erfolg, dergestalt dass seine Lieder zwar positive Kritiken erhielten, sich aber keinesfalls großartig verkauften, veröffentlichte er bis 2010 mit ständig wechselndem Line-Up ganze vier Alben.

 

Nach der Tournee zu dem bisher letzten Album, Ship of Light, welche 2011 ihr Ende beim Flow Festival in Helsinki fand, war es an der Zeit die Band neu zu strukturieren. Die damalige Sängerin verließ die Gruppe um an der Royal Academy of Music in London zu studieren und Marko Nyberg entschied, dass ein Neuanfang wohl das beste für die Gruppe sei.

 

Husky Rescue 2.0

 

Gute Musik sollte weiterhin produziert werden, jedoch sollte die Gruppe, nach Meinung Nybergs, gen einer glänzenderen und natürlicheren Zukunft gravitieren. 2011 war mit der schwedischen Sängerin Johanna Kalén und seinem langjährigen englischen Freund Antony Bentley, hier rechts im Photo, das passende Line-Up für die Zukunft von Husky Rescue schnell komplettiert.

 

Kurze Zeit später begann man an neuem Material zu arbeiten, welches letztendlich in einem Tonstudio in Brooklyn aufgenommen wurde. Die mittlerweile fertiggestellten Songs sollen dieses Jahr veröffentlicht werden. Den Anfang macht Deep Forest Green, die bisher einzige Single der reformierten Band, welche bereits am 27. Januar 2012 erschienen ist und kostenlos vom SoundCloud Profil von Husky Rescue heruntergeladen werden kann.